Befähigung zur Datenwirtschaft

Ellen Langenstein

Digitalisierungsentwicklung
für Organisationen im Gesundheitswesen
Datenwirtschaft - Webentwicklung - Zusammenarbeit

  • 03/21 Zertifizierung Digital Manager (IHK) - Innovationsstrategien - Digital Leadership
  • 2018 betrieblicher Datenschutz (IHK)
  • 02/17 Webseiten-Entwicklung (IHK)
  • Internetbetreuung (Grundlagenstudium SGD)
  • Medizinische Dokumentation und Informationsmanagement (SMD Ulm)

Ich stehe für eine verantwortungsbewusste digitale Informationspraxis.
Mein Fokus liegt auf den Daten eines Unternehmens, auf ihrer Nutzung im Betrieb und der Bildung von neuen vernetzten Arbeitsmethoden.
Ich halte die Informationsflüsse im digitalen Geschäftsbetrieb im Blick, reflektiere diese regelmässig und sorge für die notwendigen Anpassungen (nach technischen, rechtlichen, nutzungsorientierten und wirtschaftlichen Aspekten).

  • digitale Standortbestimmung / Datenmanagement
  • Bestimmung der wichtigsten Digitalisierungsveränderungen und Handlungsfelder im Unternehmen
  • Begleitung von Führungskräften
    (Digital Leadership)
  • Entwicklung von Webseiten,
    Positionierung im Web (SEO)
  • strategisches Informationsmanagement

Im digitalen Informationsaustausch zählt die systemunabhängige Sicht auf Daten, ein hohes Gespür für Veränderungen und ein breites Problemlösungsverständnis.
In der IT-Praxis bin ich daher didaktisch aufgestellt:

  • Unternehmensrelevante Projektkoordination (Business Model Canvas, SWOT, Scrum u.a.)
  • User Interface, User Experience, Usability
  • Web-Technologien
    Content-Management über Provider-/Content-Management-Systeme
    Web-Positionierung: Social-Media, Blog, SEO, Google
    Webprogrammierung: HTML, CSS, JQuery
    Datenbank: MySQL; PHP
    Einsatz von Frameworks
  • klassische IT-Technologien
    Datenbankmanagement: ACCESS, SQL
    Standardapplikationen Organisationsprogrammierung
    System-/Netzwerkbetreuung
  • medizinische und klinische Anwendungen