Wie kann ich fundierte Information von Fake-Meldungen unterscheiden

 

Was sind Fakes?

Als Fakes werden Informationen bezeichnet, die falsche Tatsachen vortäuschen.

 

Das Internet ist nichts weiter als ein Informationssystem - im größeren Sinne.
Mangelns Kontrollen ist es relativ einfach Informationen in die Welt zu setzen, um damit bestimmte Wirkungen zu erzielen. Schwierig wird es, wenn mangelhafte Informationen gezielt eingesetzt werden, um unlautere Wirkungen zu erzeugen.

Gemäß dem Anteil der User in Social Media, welche Informationen unbedacht/aus einer Stimmung heraus weiterleiten, können entsprechende Postings bereits eine enorme Wirkung mit sich bringen. Es kommt darauf an, diese Fake-Informationen von fundierten Informationen unterscheiden zu können.

Auf was kann ich achten, wenn mir Informationen angeboten werden?

Es gibt einige Bewertungsmerkmale für die Qualität von Informationen. Es handelt sich dabei um Merkmale, die Schlüsse zum Urheber und dessen Haltung im Umgang mit Informationen, ermöglichen.
So kann ein Informationswert nach folgenden Merkmalen eingeordnet werden:

1. den Urheber (Namen, Ort und optimal Zweck der Information)

2. Seriosität

3. Relevanz

4. Aktualität

5. Lesbarkeit des Mediums

6. Erscheinungsturnus

7. Impressumsangabe (im deutschen Raum).


Letztendlich geht es darum, die Informationen im Zusammenhang mit der Intension des Urhebers aufzunehmen, um die Bedeutung des Informationswertes zu erfassen. Fehlt die Angabe eines Urhebers, ist für mich bereits eine Information als nicht relevant einzuordnen.

Dokumentation & Information
Ellen Langenstein
02.2017